Informationen

Öffnungszeiten

Montag 7:30-12:30 Uhr
Dienstag 7:30-12:30 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 7:30-11:30 Uhr
Freitag 12:00-16:00 Uhr
Samstags sowie Abendtermine bei akuten Problemen gerne nach Vereinbarung

Ihr Termin

Bitte nehmen Sie wenn vorhanden mit:

  • Ihre derzeit verwendeten Brillen und ev. Brillenpass
  • Liste Ihrer aktuellen Medikamente
  • Aktuell verwendete Augentropfen
  • Blutzuckerpass
  • Befunde von früheren Augenerkrankungen oder Allgemeinerkrankungen
  • Befunde der Augenklinik
  • Bei Kindern Mutter-Kind Pass

Bei der Augenvorsorgeuntersuchung untersuche ich Ihr Auge mit weitgetropfter Pupille, um den Augenhintergrund gut beurteilen zu können. Nach dem Eintropfen ist Ihre Sehfähigkeit vorübergehend (circa 1 Stunde lang) beeinträchtigt. Wenn möglich, fahren Sie bitte daher nicht selbst mit dem Auto zur Untersuchung, denken Sie an eine Mitfahrgelegenheit oder warten Sie in unserer Ordination, bis das Sehen wieder normal ist. Da die Augen nach dem Eintropfen für einige Stunden blendempfindlich sind, nehmen Sie auch eine Sonnenbrille mit.

Informationen zur Auswirkung von COVID19 auf den Praxisbetrieb finden Sie hier.